TTDSG | Kennenlernen, verstehen, umsetzen

1/2 Tag | 10:00 - 13:00 Uhr
Kursinformationen Zielgruppe Voraussetzungen Abschluss

SEMINARBESCHREIBUNG

Gemäß dem Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) bist du als Unternehmen, wenn du E-Mails für Werbezwecke versendest, einen Online-Shop betreibst oder einfach eine Webseite führst, dazu verpflichtet, wichtige Richtlinien zu beachten. Im Bereich des digitalen Marketings sind das insbesondere Vorschriften zur Einwilligungsverwaltung und zur Nutzung von Cookies. Das TTDSG behandelt außerdem Themen wie das Fernmeldegeheimnis, den digitalen Nachlass und mögliche Sanktionen.

In unserem Seminar bieten wir dir eine umfassende Übersicht über die Zusammenführung der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Telemediengesetzes (TMG) und des Telekommunikationsgesetzes (TKG). Wir vermitteln dir ausführliche Kenntnisse über die neuen Verpflichtungen, die Richtlinien zur Cookie-Nutzung und die Wiedereinführung des sogenannten Personal Information Management Services (PIMS).

Erfahre mehr über die neuen Vorschriften und vermeide Verstöße!

SEMINARINHALT

  • Teil 1 | Allgemeiner Überblick
    • Historische Entwicklung des TTDSG
    • Aus drei mach eins – systematische Einordnung des TTDSG
    • Wesentliche Ziele und verfolgte Zwecke
    • Das Zusammenspiel der verschiedenen Regelungswerke
  • Teil 2 | Bedeutsame Vorgaben und neue Vorschriften
    • Begriffe und Definitionen
    • Sachlicher Anwendungsbereich
    • Wesentliche Pflichten
    • Neue Regelungen zum Einsatz von Cookie- und Trackingverfahren
    • Digitaler Nachlass
    • Mehr Transparenz durch PIMS? – Vorteile einer managementbasierten Datenschutzdokumentation
    • Zuständige Aufsichtsbehörde
    • Sanktionen
  • Teil 3 | Resume und abschließende Einschätzung

Die Zielgruppe für das Seminar richtet sich an:

Unternehmen und Unternehmer*innen: Geschäftsinhaber*innen, Führungskräfte und Verantwortliche in Unternehmen, die E-Mails für Werbezwecke versenden, einen Online-Shop betreiben oder Webseiten führen.

Marketing- und Vertriebsmitarbeiter*innen: Personen, die im digitalen Marketing tätig sind und Werbe-E-Mails versenden oder für die Online-Präsenz eines Unternehmens verantwortlich sind.

Webseiten-Betreiber*innen: Einzelpersonen oder Unternehmen, die Webseiten betreiben, sei es für kommerzielle oder nicht-kommerzielle Zwecke, und sicherstellen möchten, dass ihre Online-Aktivitäten den Vorgaben des TTDSG entsprechen.

Datenschutzbeauftragte: Personen, die innerhalb eines Unternehmens als Datenschutzbeauftragte*r fungieren und sich über die spezifischen Datenschutzanforderungen im Bereich Telekommunikation, Telemedien und digitales Marketing informieren möchten.

Selbstständige und Freiberufler: Einzelpersonen, die in ihren Geschäftsaktivitäten Werbe-E-Mails versenden oder eine Online-Präsenz haben und sicherstellen möchten.

Personen aus dem Bereich IT und Technologie: IT-Fachleute, Entwickler und technische Experten, die für die technische Umsetzung und Einhaltung der Datenschutzrichtlinien im Zusammenhang mit Telekommunikation und Telemedien verantwortlich sind.

Das Seminar ist für alle Interessierten offen, unabhängig von deinem bisherigen Erfahrungshintergrund. Es spielt keine Rolle, ob du bereits über Kenntnisse verfügst oder ob du das Thema zum ersten Mal kennenlernen möchtest. Das Seminar wurde so konzipiert, dass es sowohl Einsteiger*innen als auch Personen mit bereits vorhandenen Kenntnissen anspricht.

Darüber hinaus wird für die Teilnahme am Seminar kein bestimmter Bildungsabschluss vorausgesetzt.

Alle Teilnehmer*innen des Seminars “TTDSG | Kennenlernen, verstehen, umsetzen” erhalten eine offizielle Teilnahmebescheinigung der MORGENSTERN Academy. Diese Bescheinigung bestätigt die erfolgreiche Teilnahme am Seminar und dient als Nachweis für die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Livestream Event

179 
Termin
Anzahl der Kursteilnehmer
Kursgebühr 179 
Gesamtsumme
179 
zzgl. Ust.
So kannst du den Kurs ansehen

Zum gegeben Zeitpunkt (24h vor dem Livestream Seminar wird allen Teilnehmenden der Zugang per E-Mail zugesendet). Du kannst auch ein Benutzerkonto anlegen. Dort bekommst du eine Übersicht über alle Seminare, in die du dich eingeschrieben hast. Außerdem bekommst du dort Zugang zu den Downloads, welche für die Seminare hochgeladen wurden.

Inhouse-Veranstaltung

Du möchtest dieses Thema gerne als individuelle Inhouse-Veranstaltung durchführen?
Kein Problem. Schreibe uns.