Datenschutz & Auftragsverarbeitung für Gründer*innen & Start-ups

1 Tag | 08:30 - 16:30 Uhr
Kursinformationen Zielgruppe Voraussetzungen Abschluss

SEMINARBESCHREIBUNG

Als Gründer*in stehen während und nach der Gründung einige rechtliche Vorgaben, Informationspflichten und To-Do’s an. Sobald das operative Geschäft beginnt, bleibt oft wenig Zeit für “das Kleingedruckte”. Gerade hier bestehen jedoch große Abmahngefahren, wenn die rechtlichen Maßstäbe nicht eingehalten werden.

Ein großer Themenkomplex in diesem Zusammenhang ist der Datenschutz. In unserem Seminar führen wir dich durch die Basics des Datenschutzes – und das speziell auf die Fragen zugeschnitten, die dich als frischgebackene*r Gründer*in interessieren! Im zweiten Teil gehen wir dann etwas mehr ins Detail: Du erfährst alles rund um das Thema “Auftragsverarbeitung” und welche Aspekte du als Unternehmer*in in der Vertragsgestaltung sowie in der Compliance beachten musst.

Nach Abschluss dieses Seminars verfügst du über das Grundlagenwissen, um den Bereich Datenschutz für dein Unternehmen rechtssicher zu gestalten!

SEMINARINHALT

  • Teil 1 | Basis-Wissen Datenschutz
    • Datenschutz-Grundverordnung
    • Optimal beim Personal
    • Marketing
    • Außendarstellung und Außenkommunikation rechtssicher gestalten
  • Teil 2 | Auftragsverarbeitung
    • Der Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DS-GVO
    • Die Rolle als Auftragsverarbeiter | Worauf ist zu achten?
    • Datenschutzcompliance | Weiteres Vorgehen nach Abschluss des Auftragsverarbeitungsvertrags

 

Die Zielgruppe für das Seminar richtet sich an:

Gründer*innen: Personen, die gerade dabei sind, ein eigenes Unternehmen zu gründen, und die von Anfang an sicherstellen möchten.

Start-up-Unternehmer*innen: Gründerinnen, die bereits ein Start-up gegründet haben oder in den ersten Phasen des Geschäftsbetriebs sind.

Kleine Unternehmen: Inhaber*innen von kleinen Unternehmen, die die datenschutzrechtlichen Anforderungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Kundendaten.

Selbstständige und Freelancer*innen: Einzelpersonen, die in ihrer Tätigkeit personenbezogene Daten verarbeiten, sei es im Bereich Dienstleistungen, Beratung oder Verkauf, und die sich über die datenschutzrechtlichen Bestimmungen informieren möchten.

Technologie-Start-ups: Gründer*innen von Start-ups, die technologische Produkte oder Dienstleistungen anbieten und die datenschutzrechtliche Compliance in ihren Produkten und Services sicherstellen möchten.

Innovator*innen: Personen, die innovative Ideen und Konzepte entwickeln und diese in ihrem Start-up umsetzen möchten, und die sicherstellen möchten, dass ihre innovativen Ansätze mit Datenschutz und Auftragsverarbeitung vereinbar sind.

Unternehmer*innen aus regulierten Branchen: Personen, die in Branchen arbeiten, die strengen Datenschutzregelungen unterliegen, wie z. B. Gesundheitswesen oder Finanzdienstleistungen, und die sicherstellen möchten, dass sie die spezifischen Anforderungen erfüllen.

Personen mit wenig Vorkenntnissen im Datenschutz: Teilnehmende, die bisher wenig Wissen über Datenschutz und Auftragsverarbeitung haben und ihre Kenntnisse in diesem Bereich aufbauen möchten.

Das Seminar ist für alle Interessierten offen, unabhängig von deinem bisherigen Erfahrungshintergrund. Es spielt keine Rolle, ob du bereits über Kenntnisse verfügst oder ob du das Thema zum ersten Mal kennenlernen möchtest. Das Seminar wurde so konzipiert, dass es sowohl Einsteiger*innen als auch Personen mit bereits vorhandenen Kenntnissen anspricht.

Darüber hinaus wird für die Teilnahme am Seminar kein bestimmter Bildungsabschluss vorausgesetzt.

Alle Teilnehmer*innen des Seminars “Datenschutz & Auftragsverarbeitung für Gründer*innen & Start-ups” erhalten eine offizielle Teilnahmebescheinigung der MORGENSTERN Academy. Diese Bescheinigung bestätigt die erfolgreiche Teilnahme am Seminar und dient als Nachweis für die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Livestream Event

349 
Termin
Anzahl der Kursteilnehmer
Kursgebühr 349 
Gesamtsumme
349 
zzgl. Ust.
So kannst du den Kurs ansehen

Zum gegeben Zeitpunkt (24h vor dem Livestream Seminar wird allen Teilnehmenden der Zugang per E-Mail zugesendet). Du kannst auch ein Benutzerkonto anlegen. Dort bekommst du eine Übersicht über alle Seminare, in die du dich eingeschrieben hast. Außerdem bekommst du dort Zugang zu den Downloads, welche für die Seminare hochgeladen wurden.

Inhouse-Veranstaltung

Du möchtest dieses Thema gerne als individuelle Inhouse-Veranstaltung durchführen?
Kein Problem. Schreibe uns.