Social Media rechtskonform nutzen

Diese Veranstaltungsreihe besteht aus mehreren Teilen, welche sowohl einzeln gebucht werden können, als auch als Gesamtpaket.

  • Teil 1 | Erstellung der Social-Media-Kanäle für dein Business und Einpflegen der Pflichtinformationen
  • Teil 2 | Basic-Wissen Pflichtinformationen
  • Teil 3 | Social-Media-Guidelines - Regeln für dich und deine Mitarbeiter*innen aufsetzen
  • Teil 4 | Wissenswertes zum Urheberrecht
  • Teil 5 | Richtig Werben - ohne Abmahnung!
  • Teil 6 | Deine Aktivitäten auf Social Media - Gewinnspiele, Gutscheine, Shopping & Co.

99,00 

exkl. MwSt.
Auswahl zurücksetzen
Visa Mastercard American Express PayPal Diners Club Discover
Übersicht

Produktbeschreibung

Kaum ein Unternehmen kommt heute noch um die Sozialen Medien als Werbeplattform herum. Hier können relevante Zielgruppen, insbesondere das jüngere Publikum, gezielt und „nah“ angesprochen werden. Was den meisten hierbei bewusst ist ist, dass die Sozialen Medien kein rechtsfreier Raum sind. Bei der konkreten Umsetzung der rechtlichen Vorgaben dagegen herrscht noch vielerseits Unsicherheit. Die Einhaltung dieser Vielzahl an Vorgaben wird den Unternehmern durch die Plattform-Anbieter wie Facebook, Instagram, TikTok und Co. allerdings auch nicht immer leicht gemacht.

Dabei sorgt ein sicherer Umgang mit den gesetzlichen Vorgaben nicht für ein seriöses Auftreten, sondern schützt auch vor unberechtigten Abmahnungen und damit verbundenen hohen Kosten.
Du möchtest die Rechtskonformität deines Social-Media-Auftritts nicht dem Zufall überlassen? Dann ist diese Veranstaltung für dich gemacht!

Inhalt

Teil 1 – Erstellung der Social-Media-Kanäle für dein Business und Einpflegen der Pflichtinformationen
  • Facebook & Instagram
  • berufliche Netzwerke wie XING & LinkedIn
  • Twitter
  • YouTube
  • TikTok
  • Pinterest
Teil 2 – Basic-Wissen Pflichtinformationen
  • Wie erstelle ich ein Impressum?
  • Welche Inhalte müssen in eine Datenschutzerklärung?
Teil 3 – Social-Media-Guidelines - Regeln für dich und deine Mitarbeiter*innen aufsetzen
  • Welche Inhalte sind Pflicht?
  • Was kann / muss im Arbeitsvertrag geregelt werden?
Teil 4 – Wissenswertes zum Urheberrecht
  • Wie dürfen Fotos & Videos veröffentlicht werden?
  • Wann benötigt man eine Einwilligung und wie muss diese ausgestaltet sein?
  • Praktische Fragen rund um Lizenzen & Co. (inkl. Tipps für Fotografen + Künstler zum Schutz ihrer Werke)
Teil 5 – Richtig Werben - ohne Abmahnung!
  • Was ist überhaupt Werbung (bzw. was nicht)?
  • Wie kennzeichnet man werbliche Beiträge auf Social Media rechtskonform?
  • Wie gestaltet man Verträge für die Zusammenarbeit mit Influencer* innen?
Teil 6 – Deine Aktivitäten auf Social Media - Gewinnspiele, Gutscheine, Shopping & Co.
  • Was gibt es rechtlich zu beachten?
  • Wie gestaltet man AGB & Co.
  • Datenverarbeitung bei Gewinnspielen - was ist erlaubt? Wie erstellt man die erforderlichen Pflichtinformationen
  • Werbeeinwilligung und Kopplungsverbot

Voraussetzung

Für die Veranstaltung sind keine Vorkenntnisse notwendig. Jeder kann teilnehmen!
Insbesondere richtet es sich an Social-Media-Manager, Influencer, Datenschutzbeauftragte sowie Mitarbeiter und Verantwortliche aus dem Marketingbereich.

Zielgruppe

Für Arbeitsuchende, Berufsrückkehrer oder Neueinsteiger

Abschluss

Du bekommst von uns eine Teilnahmebescheinigung.

 

Ähnliche Veranstaltungen

© 2022 MORGENSTERN consecom GmbH
Example

This is the scrolling text | This is the scrolling text | This is the scrolling text | This is the scrolling text | This is the scrolling text | This is the scrolling text |

  • Weiter- und Fortbildungen, Zertifizierungen und Schulungen bei der MORGENSTERN academy.

    Hier klicken!
  • Rechtsberatung neu gedacht mit MORGENSTERN legal.

    Mehr erfahren!
  • IT-Consulting auf höchstem Niveau mit MORGENSTERN privacy.

    Mehr erfahren!