Datenschutzkoordinatoren - Grundlagen auf einen Blick

Du möchtest dieses Thema gerne als individuelle Inhouse-Veranstaltung durchführen? Kein Problem.

Schreib uns einfach an!

Mehr Informationen findest du weiter unten.

 

99,00 

exkl. MwSt.
Auswahl zurücksetzen
Visa Mastercard American Express PayPal Diners Club Discover
Übersicht

Einheit

2 Tage

Produktbeschreibung

Datenschutz hat sich in den letzten Jahren zu einer kollektiven Aufgabe entwickelt, die in den meisten Strukturen nicht mehr nur von den Datenschutzbeauftragten gestemmt werden kann. Für effektives Datenschutzmanagement bietet sich deshalb der Einsatz von ergänzenden Datenschutzkoordinator*innen an. Sie können nämlich den internen oder auch externen Datenschutzbeauftragten dabei unterstützen, die Vielzahl von verschiedenen datenschutzrechtlichen Themen Innerhalb einer Organisation im Blick zu behalten und somit effektiv eine funktionierende Datenschutzorganisation aufzubauen. In diesem Seminar werden wir genau damit beginnen. Wir zeigen dir wie du helfen kannst dein Unternehmen mit deinen Talenten zur Kommunikation und Organisation durch den Datenschutzdschungel zu führen.

Lerne die Grundlagen und mach dich auf den Weg zum Datenschutzprofi!

  • Lerne datenschutzrechtliche Probleme zu identifizieren
  • Hilf den Datenschutzbeauftragten effektiv bei der Bewältigung ihrer Aufgaben
  • Werde kompetente*r Ansprechpartner*in für Datenschutz in der Belegschaft

Inhalte

Tag 1: Basiswissen zum Datenschutz

Datenschutzrechtliche Grundlagen

  • Begriffe des Datenschutzrechts und gesetzliche Grundlagen
  • Grundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Abgrenzung von Datenschutz und Datensicherheit
  • Pflichten und Aufgaben der Beteiligten
  • Identifikation und Anwendung relevanter Rechtsgrundlagen
  • Sensibilisierung für (un-)rechtmäßige Datenverarbeitung anhand von Fallbeispielen

Die Organisation von Datenschutz Teil 1

  • Das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten – Die Grundlage der Organisation

Tag 2: Werde zum Profi!

Die Organisation von Datenschutz Teil 2

  • Wahrung der Betroffenenrechte
  • Auftragsverarbeitung und gemeinsame Verantwortlichkeit
  • Die Datenschutzfolgenabschätzung
  • Drittlandübermittlung und das „Transfer Impact Assessment“

Informationssicherheit und technische und organisatorische Maßnahmen

  • Grundlagen und Ziele der Informationssicherheit
  • Typische Angriffsszenarien
  • Koordinierung und Implementierung von Maßnahmen
  • Der Umgang mit Datenpannen: „Incident Response Management“
  • Prüfung und Dokumentation der Maßnahmen

Praxistipps für das Datenschutzmanagement

  • Typische Gefahren im Unternehmen und deren Prävention
  • Aufgaben von Datenschutzkoordinatoren im Detail
  • Prozesse und Abläufe im Unternehmen optimieren

Voraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse im Datenschutz oder der Informationssicherheit notwendig. Wird kein kein bestimmter bestimmter Bildungsabschluss vorausgesetzt.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Personen in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), wie auch an Mitarbeiter in Großunternehmen. Angesprochen sind insbesondere:

  • zukünftige oder bereits bestellte Datenschutzkoordinator*innen
  • Mitarbeiter*innen aus Wirtschaft und Non-Profit-Organisationen
  • Betriebsräte
  • sowie verantwortliche Führungskräfte

Abschluss

Alle Teilnehmer*innen erhalten einen Fachkundenachweis der MORGENSTERN Academy.

© 2022 MORGENSTERN consecom GmbH
Example

This is the scrolling text | This is the scrolling text | This is the scrolling text | This is the scrolling text | This is the scrolling text | This is the scrolling text |

  • Weiter- und Fortbildungen, Zertifizierungen und Schulungen bei der MORGENSTERN academy.

    Hier klicken!
  • Rechtsberatung neu gedacht mit MORGENSTERN legal.

    Mehr erfahren!
  • IT-Consulting auf höchstem Niveau mit MORGENSTERN privacy.

    Mehr erfahren!